Was haben Nudeln mit Innovationen und dem Testen von Geschäftsideen zu tun?

Alberto Savoia hat kürzlich den Begriff "Pretotyping" eingeführt - eine Wortkombination aus "pretended" und "Prototyping", also "vermeintliche Prototypen". Pretotypen sind eine bestimmte Art von Prototypen, die in den frühen Phasen eines Innovationsprozesses eingesetzt werden sollten, um schnell und kostengünstig die Attraktivität neuer Ideen zu testen.

 

Zurück zum Nudel-Beispiel: Um ein leckeres Nudel-Gericht zu kochen, muss das Rezept im Kochbuch genau aufführen, welche Art von Nudeln für das Gericht benötigt wird. Die Nudel-Art sollte zur jeweiligen Sauce passen, damit das Gericht auch gelingt.

 

So wie Spaghetti eine besondere Art von Nudeln sind, aber nicht alle Nudeln Spaghetti sind, ist dies auch bei Pretotypen und Prototypen der Fall. Die explizite Unterscheidung zwischen diesen beiden Begriffen erhöht die Klarheit und Präzision im Innovationsprozess, insbesondere wenn es um Kommunikation und das Steuern von Erwartungen geht.

Photo by Immo Wegmann on Unsplash

Kommentar schreiben

Kommentare: 0